In den Frühlingsferien haben sich im Rahmen des Ferienpasses 2011 total 22 Kinder und Jugendliche in zwei Gruppen in die Modellfliegerei einweihen lassen.

Gebaut wurde der Wurfgleiter (Segelflugzeug) Kolibri mit einer Spannweite von 920 mm. Der Bausatz besteht aus fertig gestanzten Balsaholz-Teilen, was den Zusammenbau auch für den Neuling einfach und nachbausicher gestaltet.

Hier ein paar Bilder von der Entstehung des Fliegers bis zu seinem Erstflug.

Weitere Bilder befinden sich in der Bildergalerie.